Häufig eingehende Fragen

Die bei uns eingehende Fragen zu unserer ERP/PPS-Software werden nach Häufigkeit gewichtet und in unregelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

Nein, zur Sicherstellung unserer Qualitätsansprüche haben wir uns dazu entschieden, die Installation der Software nur von den dafür von uns geschulten Mitarbeitern vornehmen zu lassen. Jede Firma hat ihre ganz eigenen spezifischen Anforderungen, die eine ERP-Software wiederspiegeln muss. Das ERP-Programm muss also während der Installation in Ihrer IT-Umgebung so eingerichtet werden, dass es die Geschäftsprozesse Ihrer Firma vollständig abbildet. Wer sich da hinstellt und behauptet, das kann auch komplett automatisiert ablaufen, hängt sich unserer Erfahrung nach sehr weit aus dem Fenster.
Im Prinzip ja. Allerdings ist eine Testinstallation an ganz spezifische Voraussetzungen gebunden. Schicken Sie uns eine Anfrage oder rufen Sie unseren Support an, um die möglichen Optionen zu klären. Es hat sich auch bewährt, mit uns einen Demo-Termin zu vereinbaren. Wir zeigen Ihnen dann online Funktionsumfang und Arbeitsweise unserer ERP-Software.
Das Programm hat eine Daten Im- und Exportschnittstelle. Ihre Stammdaten wie z.B.: Artikel, Kunden-/ Lieferanten-/ Personaladressen müssen für den Datenimport im ASCII- oder XML-Format vorliegen. Für Bewegungsdaten wie z.B. Lager- oder Statistikdaten gelten Einschränkungen. Fragen Sie unser Serviceteam.
Um während der Installation Überraschungen zu vermeiden steht davor eine gründliche Analyse der Anforderungen an die Software. Die Installation selber und die Ersteinrichtung der spezifischen Parameter wie z.B. das Nummernkreissystem oder ein FIBU-Kontenplan, nimmt dann ca. 5-8 Arbeitstage in Anspruch.
Bei der Inhouse-Lösung sorgt der DB-Server mittels Sicherungs-Tasks für ein regelmässiges Backup auf Speichermedien in Ihrer IT-Umgebung. Bei der Internetlösung sorgt der Provider für das Backup.
Ja, Lieferscheine / Rechnungen können über eine integrierte Exportfunktion als E-Mail Anhang im ASCII-/ oder XML-Format übergeben werden. Die Datenstruktur kann für jeden Kunden angepasst werden und wird in einer Profil-Datei wiederverwendbar hinterlegt.
Online-Unterstützung gewähren wir während unserer üblichen Bürozeiten. Sie können sich dazu unser Supportmodul herunterladen. Kunden mit einem Supportvertrag können wir auch Hilfe ausserhalb der normalen Bürozeiten anbieten. Fragen Sie unsere Vetriebsabteilung nach den Konditionen. Umfangreiche Hilfe bietet auch unser Handbuch, in dem Sie schnelle Hilfe finden. Mit Unserer Software wird auch eine themengebundene Hilfedatei ausgeliefert.
Unser besonderes Vertrauensverhältnis und die Vereinbarung einer Verschwiegenheitsklausel mit unseren Kunden verbieten eine Veröffentlichung.
Näheres s. ERP PPS Referenzen.

Vereinbaren Sie gleich heute einen Online-Termin


oder rufen Sie uns an.

+49 30 214 78 017